25.06.2020

Jetzt Cranbalt

Bald Kran von Cranbalt – und zwar Terex: Terex macht Cranbalt zum schwedischen Händler für seine Turmdrehkrane. Dies sei ein weiterer Schritt, die bereits gut etablierte Partnerschaft in den Baltenrepubliken auch auf einen wichtigen Markt wie Schweden auszuweiten, so der italienische Hersteller.

„In den letzten Jahren hat Terex in Schweden erfolgreich Marktanteile hinzugewonnen, und wir sind davon überzeugt, dass die Partnerschaft mit Cranbalt uns helfen wird, in diesem Teil Europas eine führende Rolle zu spielen“, sagt Bartosz Irzyniec, Gebietsverkaufsleiter bei Terex.

„Die Partnerschaft mit der Marke Terex ist auch für uns ein Schritt nach vorn. Wir sind davon überzeugt, dass diese Partnerschaft eine wichtige Rolle für das Wachstum unserer Geschäftstätigkeit spielen wird“, stößt Cranbalt-CEO Arvydas Bagdonas ins gleiche Horn.

Cranbalt wurde 1966 gegründet und vermietet Turmdrehkrane zwischen vier und 32 Tonnen. Das Unternehmen vertreibt auch die Arbeitsbühnen von Genie in den baltischen Ländern und fertigt selbst Hallenkrane sowie Krankomponenten.
Terex-Turmdreher im Einsatz

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK