01.07.2020

Fröhlich'sche Premiere

Bis zu 250 Tonnen Zuggesamtgewicht: Die Firma Fröhlich Bau Kran und Baustellenlogistik aus dem brandenburgischen Rangsdorf hat ihre Flotte um den größten Tieflader aus dem Nooteboom Euro-PX Tiefladerprogramm erweitert. Es handelt sich um einen Euro-143-46 (ICP). Rainer Fröhlich ist damit der erste Transporteur in Deutschland, der mit dieser beeindruckenden Tiefladerkombination aufwarten kann: Diese stemmt ein Zuggesamtgewicht von bis zu 250 Tonnen.

Diese Kombination mit einem Achsabstand von 1,51 Metern ist für deutsche Gesetze optimiert und ermöglicht 12 Tonnen Achslast bei 80 km/h, sodass Lasten von rund 100 Tonnen effizient in und durch Deutschland transportiert werden können. Diese Spezifikationen erleichterten die Genehmigungsverfahren in den einzelnen Bundesländern deutlich, so der Hersteller. Fröhlichs jüngster Neuzugang wird für den Transport von großen und schweren Gütern über 85 Tonnen eingesetzt, wie zum Beispiel Baumaschinen, Stückgut und kranverladene Güter wie Brückenabschnitte.

Geschäftsführer und Inhaber Rainer Fröhlich sagt: „Nooteboom hat im Bereich Tieflader mit Pendelachslenkung einen hervorragenden Ruf. Darüber hinaus sind die Tieflader im Vergleich zu alternativen Marken sehr einfach zu bedienen. Der große Vorteil ist, dass wir jetzt problemlos alle Arten von Tiefladerkonfigurationen kombinieren können. Für uns ist dies eine viel günstigere und effizientere Alternative als die komplexeren und teureren Modulfahrzeuge.“
Fröhlich Bau Kran und Baustellenlogistik nimmt den ersten Nooteboom 4 + 6 EURO-PX Tieflader für Deutschland in Empfang

Fröhlich, 2014 gegründet, betreibt einen Kranpark aus einer Handvoll Mobilkranen bis 450 Tonnen, zwei Mobilbaukranen von Liebherr, zwei großen Palfinger-Ladekranen sowie einer Reihe von Trumdrehkranen und ist hauptsächlich in Berlin und Brandenburg aktiv.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK