09.07.2020

Hybrid-Trio für BHV

Das Vermietunternehmen BHV Arbeitsbühnen hat drei neue Hybridarbeitsbühnen in Empfang genommen, zwei LKW-Bühnen und ein Gelenkteleskop. Aus dem Hause Multitel Pagliero wurden zwei MT 162 Hybrid nach Bonn geliefert. Die Multitel-Bühnen bieten eine Arbeitshöhe von über 16 Metern bei 300 Kilogramm Korblast und eine seitliche Reichweite von bis zu 11,50 Meter. Am Einsatzort kann der Bediener dann auswählen, ob die Arbeitsbühne über den Dieselmotor oder über das eingebaute Batteriepack betrieben werden soll.
Nifty HR21 4X4 Hybrid

Dritter Neuzugang im Bunde ist eine Nifty HR21 4X4 Hybrid. Sie bietet knapp 21 Meter Arbeitshöhe, 13 Meter seitliche Reichweite, gepaart mit 250 Kilogramm Korblast. Für Oliver Tix von BHV eine klare Sache: „Eine flexible Arbeitsbühne für den Innen- und Außenbereich ist für viele unserer Kunden enorm wichtig. Die beeindruckenden Leistungsdaten und die gute Verarbeitung der Nifty-Bühne haben unser ganzes Team schnell überzeugt. Besonders die Gesamtlänge von 6,62 Meter und die Gerätehöhe von 2,18 Meter machen diese Maschine besonders.“

BHV mit Hauptsitz in Bonn und einer Niederlassung in Hennef/Sieg ist seit 1992 auf die Vermietung von Hubarbeitsbühnen spezialisiert. Der Fuhrpark umfasst neben Arbeitsbühnen mittlerweile auch Minibagger, Teleskop- und Gabelstapler.
Neuzugänge mit Hybridantrieb: zweimal Multitel, einmal Niftylift

Kommentare