28.07.2020

Southern verstärkt sich

Das britische Vermietunternehmen Southern Cranes & Access hat einen 160 Tonnen All-Terrain-Kran LTM 1160-5.2 von Liebherr übernommen. In Kürze soll noch ein Citykran vom Typ LTC 1050-3.1 mit 50 Tonnen Traglast folgen.

Der fünfachsige LTM 1160-5.2 verfügt über einen 62 Meter langen Hauptausleger und eine 19 Meter lange, hydraulisch wippbare Doppelklappspitze. Darüber hinaus verfügt er über die Features VarioBallast und VarioBase. Der dreiachsige LTC 1050-3.1 kommt mit 36-Meter-Hauptausleger und 13-Meter-Doppelklappspitze, ebenfalls hydraulisch wippbar. Die maximale Hakenhöhe beträgt rund 51 Meter, und der maximale Radius liegt bei 39 Metern.

Kelvin Prince, Direktor von Southern Cranes & Access, sagt: „Wir freuen uns über die Aufnahme des LTM 1160-5.2 in unsere Flotte, da dies unsere 5-Achser-Flotte mit einem der stärksten Krane seiner Klasse, der den 180-Tonnen-Lasttest bestanden hat, weiter verstärkt. Der LTC 1050-3.1 wird unsere große, breit gefächerte Citykran-Flotte ergänzen, und dank VarioBase sind beide Krane in der Lage, Arbeiten auszuführen, die bisher vielleicht nicht möglich waren.“

Southern Cranes & Access wurde 1997 gegründet und ist ein Familienunternehmen mit Sitz in Horsham, West Sussex. Das Unternehmen betreibt an sechs Standorten im Südosten Großbritanniens eine Flotte rund 50 All-Terrain- und Citykranen sowie mobile Selbstaufsteller. Hinzu kommen eine ganze Reihe von Scherenbühnen, Boomlifts und Telestapler.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK