05.02.2021

Helix im Südschwarzwald

Frisch ausgeliefert: In den südlichen Schwarzwald hat Hematec einen Helix 1205 ausgeliefert. Die 12-Meter-Vertikalmastbühne ging an den auf Polyamid-Compounds spezialisierten Hersteller Celanese, der in Utzenfeld – zwischen Schönau und Todtnau gelegen – mit rund 180 Mitarbeitern sogenannte Polyamid-Extrusionsprodukte entwickelt, fertigt und vertreibt, die mit Additiven und Farbstoffen veredelt und zu Granulat geformt werden. Diese werden dann beispielsweise in Industrie und Haushalt wie auch im Automobilbau eingesetzt. So finden sich derlei Produkte in Kühlerabdeckungen für Autos, in Kabelverschraubungen, aber auch in Sicherungen und Schaltschränken.

„Aufgrund der sehr engen Platzverhältnisse vor Ort entschied sich das Unternehmen nach erfolgreicher Vorführung für die Option des abnehmbaren Arbeitskorbs,“ erklärt Frank Rodert von Hematec.
Wolfgang Stiegeler (l.), Leiter Instandhaltung bei Celanese in Utzenfeld, mit Frank Rodert, Head of Helix bei Hematec Arbeitsbühnen

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK