07.12.2021

58 Magni-Rotoren bestellt

Nachgelegt: Magni-Vertragshändler Stefan Ebert aus dem osthessischen Burghaun-Gruben hat für 2022 in 58 Modelle des norditalienischen Herstellers investiert, um seinen Mietpark zu erweitern. Das Paket besteht aus drehbaren Teleskopstaplern mit Traglasten bis zu sieben Tonnen und 21 bis 35 Metern Hubhöhe. 40 Stück davon sind Maschinen ab einer Hubhöhenmarke von 30 Metern, also die Modelle RTH6.30 und RTH6.35. Alle Maschinen bieten die neuste Abgasstufe Stage V mit den Motoren Deutz oder Volvo, Liebherr-Drehantrieb, Überdruckkabine mit Klimaanlage und Heizung und 12-Zoll-Touch-Displays.

Zusätzlich sind alle Teleskopstapler mit einer Vorbereitung zur Installation der Magni Twin-Energy-Station ausgestattet. Mit ihr können alle Hubfunktionen elektrisch durchgeführt werden, dadurch arbeiten die Maschinen mit null Emissionen als Elektro-Teleskoplader.

Teil der Bestellung war unter anderem auch ein umfangreiches Anbaugeräte-Set. Neben der standardmäßigen Palettengabel wurden Seilwinden, Lasthaken, Gittermastausleger, Kranarme, Schwergutschaufeln und Arbeitsplattformen für die drehbaren Telehandler geordert.

Der Verkaufsleiter von Stefan Ebert Rental & Sales, Christian Herr, erklärt: „Mit Magni haben wir einen starken Hersteller, der den Kunden viele innovative Sonderlösungen bietet wie zum Beispiel drehbare Teleskopstapler mit bis zu 13 Tonnen Tragkraft und zwischen 18 und 51 Meter Hubhöhe. Ein Alleinstellungsmerkmal am Markt. Wir verfügen in unserem Mietpark über drehbare und starre Magni-Teleskopstapler zwischen 10 und 46 Metern und bis zu 10 Tonnen Tragkraft.“

Alexander Reisch von Magni TH, kommentiert: „Mit der Firma Stefan Ebert, die über die komplette Magni-Produktpalette verfügt, haben wir ein breites Gebiet abgedeckt, das dem Kunden einen großen, jungen und umfangreichen Mietpark sowie Service und Verkauf anbietet. Die Stefan Ebert GmbH bietet den Kunden hiermit die größte Auswahl im Mietpark an drehbaren Teleskopstaplern über 30 Meter in Deutschland. Mit dieser weiteren Investition in Mietpark und Verkauf wurden innerhalb von vier Jahren über 150 drehbare Magni-Teleskopstapler an die Firma Stefan Ebert ausgeliefert.“
Besuch im italienischen Magni-Werk in der neuen Produktionsstraße: Eugenio Magni, Tobias Ebert, Christian Herr, Alexander Reisch (v.l.)

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK