24.12.2021

Weihnachtsbaum im Vatikan eingehoben

Es weihnachtet sehr: Vor Kurzem hat ein Grove GMK5250L-1 aus der Flotte des italienischen Kranbetreibers I.B.A. Crane den Weihnachtsbaum auf dem berühmten Petersplatz im Vatikan aufgestellt. Es handelt sich um ein stattliches Exemplar: eine acht Tonnen schwere und 28 Meter hohe Fichte.

I.B.A. Crane entschied sich bei dem Job für den 250-Tonner auf fünf Achsen, den das Unternehmen im Dezember 2020 vom mittel- und süditalienischen Grove-Händler FIMI bekommen hat. Der Grove GMK5250L-1 verfügt über einen siebenteiligen 70-Meter-Hauptausleger und das Twin-Lock-Auslegerverriegelungssystem.

„In diesem Fall erforderte der Einsatz keine spezielle Konfiguration, wie sie auf Baustellen notwendig ist; aber die Effizienz des GMK5250L-1 zusammen mit seinen logistischen Vorteilen ermöglichte es uns, den Baum sowohl schnell als auch präzise zu heben und zu positionieren“, berichtet Massimiliano Di Stefano, General Manager von I.B.A. Crane.
Der GMK5250L-1 beim Aufstellen der Fichte

Der 113 Jahre alte Baum, der von der Behörde für nachhaltige Forstwirtschaft in Trentino-Südtirol gespendet wurde, erleuchtet seit dem 10. Dezember den Petersplatz und wird bis zum 9. Januar 2022 dort stehen bleiben.

I.B.A. Crane mit Sitz in Basciano ist seit 1968 auf Transport- und Hebelösungen spezialisiert. Heute betreibt das Unternehmen mehr als 100 Baumaschinen und -geräte, darunter zehn Grove-Mobilkrane. In den letzten zehn Jahren hat I.B.A. Crane in neue Märkte expandiert und Niederlassungen in Rumänien, Dubai und Abu Dhabi eröffnet.
Job erledigt

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK