13.01.2022

TVH schnappt sich Rentalift

Das belgische Vermietunternehmen TVH Equipment, das zur Mateco-Gruppe gehört, hat das Hubarbeitsbühnen-Verkaufs- und Vermietunternehmen Rentalift BV von seinem derzeitigen Eigentümer Van den Dorpe Handling Equipment übernommen, der sich stärker auf seine anderen Geschäftsbereiche in der Logistik und im Hafenbereich konzentrieren will.

Rentalift wurde 2001 von der Familie Deschrijvere-De Leersnyder gegründet und hat seinen Sitz in Izegem, nördlich von Kortrijk. Das Unternehmen vertreibt Multitel-LKW- und Raupenarbeitsbühnen, Almac-Scherenbühnen sowie Jekko-Minikrane. Das Unternehmen unterhält auch eine Mietflotte bestehend aus Boomliften, Scheren, LKW-Bühnen, Raupenarbeitsbühnen, Miniraupenkranen und Teleskopladern, die Ost- und Westflandern abdeckt.

TVH Equipment hat seinen Hauptsitz im nahegelegenen Waregem und verfügt über Standorte in Diksmuide, Sint-Niklaas, Londerzeel, Antwerpen, Nivelles und Maaseik.

Simon Van den Dorpe von der Firma Rentalift sagt: „Wir sind überzeugt, dass das Team von Rentalift und seine Kunden sich als Teil von TVH Equipment gut entwickeln werden. Es ist der richtige Partner, um Kontinuität in der Servicequalität und weiteres Wachstum zu gewährleisten. Die Übernahme ermöglicht eine weitere Spezialisierung als One-Stop-Vermieter für Kunden in der Industrie, im Baugewerbe, bei Veranstaltungen, in Kommunen und bei Infrastrukturarbeiten.“

TVH-Geschäftsführer Kristof Coudenys fügte hinzu: „Für die Kunden von Rentalift wird sich nichts ändern. Ihre gewohnten Ansprechpartner werden sie weiterhin täglich von Izegem aus beraten und ihnen den bekannten hochwertigen Service bieten.“
Truck aus der Flotte von Rentalift

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK