25.01.2022

Forini verlässt Manitex Valla

Doppelte Funktion: Der Industriekranhersteller Manitex Valla, der zum US-Unternehmen Manitex International gehört, wechselt seine Spitze aus. Der bisherige CEO Carlo Forini verlässt die Firmengruppe, wie es in einer Mitteilung vom Dienstag heißt. Gründe für seinen Abgang werden nicht genannt.

Forinis Nachfolger als General Manager von Manitex Valla wird Fabrizio Girotti, der bislang als General Manager beim ebenfalls zum Konzern gehörenden Arbeitsbühnenhersteller Oil&Steel fungiert. Girotti übernimmt die neue Aufgabe zusätzlich zu seiner jetzigen Funktion. Er war bereits von 2007 bis 2019 als Industriedirektor bei Oil & Steel tätig, bevor er zum 1. November 2019 General Manager wurde.

„Ich freue mich, bekanntgeben zu können, dass Fabrizio Girotti mit Wirkung vom 1. Januar 2022 zum General Manager von Manitex Valla ernannt wurde, zusätzlich zu seinen derzeitigen Aufgaben als General Manager von Oil&Steel Aerials“, erklärt Steve Filipov, CEO von Manitex International. „Unser Ziel ist es, weiterhin zu investieren und unseren Anteil in diesem aufregenden Segment der emissionsfreien Hebezeuge auszubauen.“

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK