18.03.2022

Spezialbühne ramponiert

Im thüringischen Gotha ist eine Zweiwegebühne für Gleisarbeiten schwer beschädigt worden. Unbekannte Täter haben laut Polizei zwischen dem 11. März, gegen 11.00 Uhr, und dem 14. März, 7.15 Uhr, die auf dem Gelände einer Fachfirma befindliche Rail-Road-Maschine arg ramponiert: Sie haben die komplette Elektronik sowie die Verglasung zerstört. Der Schaden soll ersten Berichten zufolge bei 80.000 Euro liegen.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK