14.06.2022

Vorzeitig verlängert

Der Vertrag des Vorstandsvorsitzenden Andreas Klauser wird vorzeitig um fünf Jahre verlängert. Der Aufsichtsrat der Palfinger AG hat in seiner jüngsten Sitzung Andreas Klauser einstimmig und vorzeitig als CEO wiederbestellt. „Ich freue mich, dass Palfinger den von Andreas Klauser erfolgreich eingeschlagenen Weg der Erneuerung und Zukunftsorientierung in den kommenden Jahren konsequent weiterverfolgen wird“, erklärt der Aufsichtsratsvorsitzende Hubert Palfinger.
Alter und neuer CEO der Palfinger AG: Andreas Klauser

In den vier Jahren, in denen Andreas Klauser den Konzern leitet, hat das Unternehmen sowohl 2019 als auch 2021 Rekorde in Umsatz und Ergebnis verzeichnet.

Mit seiner Bestellung zum CEO der Palfinger AG im Jahr 2018 implementierte Andreas Klauser nicht nur eine einheitliche globale Struktur, sondern setzte in enger Zusammenarbeit mit dem Vorstandsteam und dem Aufsichtsrat Schritte, das Unternehmen für die Herausforderungen Digitalisierung, Nachhaltigkeit und gesellschaftlicher Wandel zu positionieren. „Aus diesem Grund haben wir 2021 unsere Vision und Strategie 2030 definiert, die wir jetzt zügig implementieren“, erklärt Klauser.

Die Verantwortlichen haben sich zum Ziel gesetzt, bis im Jahr 2030 den Umsatz auf drei Milliarden Euro anzuheben.

Kommentare

Construction_Influencer
Inside applaudieren - führt Herr Klauser das Unternehmen doch durch den größten Organisationswechsel (GPO), führt er dieses doch durch Mega-Krisen (Corona, Ukraine-Lieferketten sowie Russland-Standort) und führt er das Unternehmen doch durch goldene Zeiten (ein Rekordwert der Unternehmensziele nach dem anderen).
Weiters wissen Insider, dass dies leider auf Kosten enorm vieler Mitarbeiter geht, die Stimmung bei den Führungskräften (sofern sie überhaupt noch im Unternehmen sind) ist schlecht. Dies kommt auch davon, dass sich Herr Klauser bei allem - wirklich allem - ins Rampenlicht stellt!
Lieber Herr Klauser - lassen Sie Ihren Mitarbeitern mehr Platz auf der Bühne, führen Sie nicht jedes Interview. Es war vor Ihrer Regentschaft auch schon so, dass viele langjährig gediente Mitarbeiter das Unternehmen nach außen sehr wirkungsvoll präsentiert haben.
Ansonsten herzlichen Glückwunsch zur Verlängerung!

20.06.2022
Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK