07.07.2022

Lithium-Quartett von LGMG

LGMG wird seine kürzlich auf den Markt gebrachten Diesel-Teleskopbühnen mit dualem Arbeitsbereich in rein elektrischer Ausführung anbieten. Bei den neuen Modellen, die zunächst für die internationalen Märkte außerhalb Nordamerikas bestimmt sind, handelt es sich um die Boomlifte T20JE, T22JE, T26JE und T28JE mit Arbeitshöhen von 21,8, 23,8, 27,9 und 29,8 Metern und Reichweiten von 16,6, 17, 22,3 und 22,5 Metern.

Die Neuheiten werden jeweils von einem großen Lithium-Ionen-Akku angetrieben, der bei typischer Nutzung für zwei bis drei Tage Arbeit ausreichend sein soll. Eine Reihe von Standard-Lademodi ermöglicht sowohl reguläres als auch schnelles Aufladen sowie die Anpassung an verschiedene Leistungsanforderungen.
Die LGMG T26JE, eine der vier neuen rein elektrischen Teleskopbühnen mit doppelter Kapazität

Alle vier Modelle verfügen über einen dualen Arbeitsbereich bzw. doppelte Plattformkapazität (300 Kilogramm uneingeschränkt/450 Kilogramm eingeschränkt) und sind mit einem 2,40 Meter breitem Dreifach-Einstieg, Allradantrieb, Vierradlenkung mit One-Touch-Achsvermessung und Pendelachsen ausgestattet. Die Gesamtgewichte reichen von 12 bis 18,7 Tonnen.

Wang Yuling von LGMG sagt: „Mit den zunehmend strengeren Umweltauflagen und dem gestiegenen Umweltbewusstsein steigt die Nachfrage nach elektrischen Maschinen. Für unsere Kunden bedeuten kohlenstoffarme und energiesparende Elektromodelle mehr Mietmöglichkeiten und niedrigere Betriebskosten. Die Lithium-Batterie-Teleskopstapler von LGMG wurden bereits in China eingeführt und sind bei den Kunden sehr beliebt. Die Einführung dieser vier neuen Modelle in den Überseemärkten wird die Lücke in LGMGs elektrischer Teleskopbühnen-Produktlinie dort schließen und LGMGs Produktlinie vervollständigen.“

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK