21.12.2007

Felbermayr: Neuer Mann für Tochter

Die Felbermayr-Tochter BauTrans mit Sitz in Lauterach erweitert die Geschäftsführung. Christoph Nüßler wurde nun zum handeslrechtlichen Geschäftsführer bestellt, wie das Unternehmen mitteilt. Das Produktportfolio von BauTrans umfasst neben der Vermietung von Arbeitsbühnen und Mobilkranen auch Schwer- und Sondertransporte sowie Montagelogistik.

Christoph Nüßler

Christoph Nüßler trat vor elf Jahren als ausgebildeter Speditionskaufmann und Absolvent der Fachhochschule für Verkehrswirtschaft in die Unternehmensgruppe Felbermayr ein. Der gebürtige Bayer zeichnete für Aufbau und Führung der ersten Felbermayr-Niederlassung in Deutschland verantwortlich.

Mit dem Kauf der Firma BauTrans im Jahre 2002 übernahm er die operative Leitung dieser Gesellschaft. Mit der Schaffung der Bau-Trans Kft. Ungarn im Jahr 2004 und der Gründung der Bau-Trans AG Liechtenstein im Jahr 2005 wurden ihm weitere Geschäftsführungsaufgaben übertragen.

Die Unternehmensgruppe Felbermayr mit Firmensitz in Wels/Österreich ist mit 32 Standorten in elf Ländern Europas vertreten. Im Jahr 2007 wird mit 1650 Mitarbeitern voraussichtlich ein Nettoumsatz von rund 330 Millionen Euro erwirtschaftet.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK