10.03.2020

Frontale auf Juni verschoben

Nach der Absage der Frontale 2020 vor gut einer Woche hat die Messe Nürnberg nun den neuen Termin bekanntgegeben. Die Messe soll nun vom 16. bis 19. Juni 2020 stattfinden. Gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Ursprünglich sollte sie vom 18. bis 21. März in Nürnberg über die Bühne gehen, das hatten die Veranstalter auch noch bekräftigt – kurz bevor sie dann doch einen Rückzieher machen mussten angesichts der weiteren Ausbreitung des Coronavirus, einer wachsenden Zahl von Absagen und gestiegener Anforderungen an Hygiene und Besucher- wie Ausstellerschutz.

Nun lässt die Messe Nürnberg verlauten: „Angesichts der zunehmenden Verbreitung des Coronavirus (COVID-19) und unter Berücksichtigung der vom Krisenstab der Bundesregierung beschlossenen Prinzipien zur Risikobewertung von Großveranstaltungen sowie der aktuellen Empfehlung der Bayerischen Staatsregierung für internationale Messen hat die Nürnberg Messe beschlossen, die Fensterbau Frontale im Verbund mit der Holz-Handwerk auf Dienstag, 16. Juni bis Freitag, 19. Juni 2020 zu verschieben.“ Der Schutz der Gesundheit und die Sicherheit von Ausstellern, Besuchern und Mitarbeitern habe für die Veranstalter höchste Priorität.

2022 sollen beide Events wieder im März stattfinden.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK