25.06.2021

25 Krane bis 2025

25 bis 25: Der niederländische Kran- und Schwertransportanbieter Wagenborg Nedlift hat sich von Liebherr eine Option auf 25 Krane im Zeitraum von 2021 bis 2025 zusichern lassen. Es geht um Mobil- und Mobilbaukrane, die allesamt ältere Modelle ersetzen sollen. Einzelheiten zu den bestellten Geräten wurden nicht mitgeteilt.

Wagenborg hatte zuletzt im Dezember 2020 seinen 450-Tonner LTM1450-8.1 geliefert bekommen. Auch den größeren Modellbruder LTM1650-8.1 hat das Unternehmen bereits geordert. Dazu noch zwei neue Mobilbaukrane MK73-3.1.

Mit der Verjüngung seines Kranparks will Wagenborg Nedlift auch seine Umweltbilanz verbessern, wie Geschäftsführer Gerard Bastiaansen ausführt: „Wir entscheiden uns nicht nur für Material, das den Ansprüchen unserer Kunden am besten genügt, sondern wir reduzieren damit auch eine erhebliche Menge an Stickstoff und CO2.“ Die neuen Maschinen sind allesamt mit Stage-V-Motoren ausgestattet.
Wagenborg Nedlifts neuer LTM1450-8.1

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK