19.11.2020

Oshkosh bekommt neuen CEO

JLGs Konzernmutter Oshkosh hat angekündigt, dass Vorstandschef Wilson Jones im kommenden April in den Ruhestand treten und durch COO John Pfeifer ersetzt werden wird.

Wilson Jones stieß 2005 zu Oshkosh als General Manager des Geschäftsbereichs Flughafenprodukte, bevor er Präsident von Pierce Manufacturing wurde. Er übernahm 2010 die Position des Präsidenten von JLG und dann 2012 die des Chief Operating Officer von Oshkosh.
Wilson Jones

John Pfeifer kam im Mai 2019 von Mercury Marine zu Oshkosh und war verantwortlich für die Beaufsichtigung der Abteilungen Höhenzugangstechnik, Feuerwehr & Notfall sowie Handel. Im Mai wurde er zum Präsidenten ernannt und übernahm zusätzlich die Verantwortung für das Verteidigungsgeschäft, die globale Lieferkette, digitale Technologien und die Marketingfunktionen.
John Pfeifer

Jones sagt: „Es war ein Privileg, in den letzten fünf Jahren als CEO dieses großartigen Unternehmens zu dienen. Ich bin stolz auf die Errungenschaften, die wir in unserer Kultur, unseren Produkten und Dienstleistungen erzielt haben, und ich weiß, dass sie ohne die kollektiven Anstrengungen unserer 15.000 engagierten und talentierten Teammitglieder auf der ganzen Welt nicht möglich gewesen wären.“

Der scheidende CEO blickt voraus: „Oshkosh ist für die Zukunft gut aufgestellt, und ich glaube, es ist der richtige Zeitpunkt, John Pfeifer als unseren nächsten CEO willkommen zu heißen. Seit John Pfeifer 2019 zu uns kam, arbeite ich eng mit ihm zusammen und habe sein Engagement für unsere ‚People First‘-Kultur gesehen. Unter seiner Führung wird das Unternehmen weiterhin Innovationen vorantreiben, unseren Kunden dienen und unser Geschäft auf der ganzen Welt vorantreiben. Ich freue mich darauf, John und das Team zu unterstützen, um einen reibungslosen Übergang in den kommenden Monaten zu gewährleisten.“

Chairman Stephen Newlin fügt hinzu: „John Pfeifer ist eine bewährte Führungspersönlichkeit mit einem tiefen Verständnis für unser Geschäft und unsere Kultur, und wir freuen uns, ihn zum nächsten CEO von Oshkosh zu ernennen. Seit er im vergangenen Jahr zu Oshkosh kam, hat John maßgeblich dazu beigetragen, die wichtigsten strategischen Initiativen des Unternehmens voranzubringen und effektiv auf die Corona-Pandemie zu reagieren, wobei er der Gesundheit und Sicherheit unserer Teams und Gemeinden Priorität eingeräumt hat. Mit mehr als 25 Jahren Managementerfahrung und einer starken Erfolgsbilanz bei der Ausführung und Erzielung von Umsatz- und Gewinnwachstum ist der Vorstand davon überzeugt, dass John die richtige Person ist, um nachhaltige Wertschöpfung voranzutreiben.“

Und Pfeifer erwidert: „Ich fühle mich geehrt, dieses hervorragende Team zu leiten. Wir verfügen über enormes Talent, ein Engagement für Innovation und starke Werte, die es uns ermöglichen, wesentliche Produkte und Dienstleistungen zu liefern, die Menschen und Gemeinschaften auf der ganzen Welt aufbauen, ihnen dienen und sie schützen. Ich möchte Wilson für seine Führung und Unterstützung danken und dem Vorstand für sein Vertrauen in mich.“

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK